Backup | Datensicherung

Mit intelligenten Lösungen schützen wir, was Ihnen am wichtigsten ist.

Backup |Datensicherung

Warum sind Datensicherungen so wichtig?

Der Hauptgrund für die Datensicherung ist die Rettung wichtiger Dateien im Falle eines Systemabsturzes, Festplattenausfalls, Diebstahls oder Cyberangriffs. Zum besonderen Schutz vor natürlich oder menschlich verursachten Katastrophen, sollten zusätzliche Datensicherungen durchgeführt werden.

Backup | Datensicherung

Datenverluste können häufig mit verheerenden Konsequenzen einhergehen, und dies sowohl für Sie persönlich als auch für Ihr Unternehmen.

Soweit wollen wir es nicht kommen lassen und bieten passende Lösungen für Ihre Datensicherheit, indem wir folgendermaßen vorgehen:

Bestandsaufnahme

Zusammen analysieren wir Ihre IT-Infrastruktur und legen fest, welche Systeme und Daten gesichert werden sollen.

Datensicherungsstrategie
Bei der Datensicherungsstrategie werden Ort, Zeit und die Art und Weise der Datensicherung definiert. Hierbei ist es empfehlenswert, eine Kombination der verschiedenen Aufbewahrungsformen der Back-ups zu wählen.
On-Site-Back-up
Die Datensicherung wird dort gespeichert, wo sie ausgeführt wird, also bei Ihnen im Haus.
 
Off-Site-Back-up
Die Daten werden zusätzlich zum On-Site-Back-up auf einem Medium gesichert, das standortunabhängig genutzt werden kann.
 
Online-Back-up
Die Daten werden über das Internet in einem externen Rechenzentrum gespeichert, das wir Ihnen gerne zur Verfügung stellen können.
Monitoring

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.           Es Es kommt oft vor, dass Anwendungen und Dienste nicht mehr funktionieren oder die Back-up-Speicher volllaufen. Ein damit einhergehender Datenverlust ist meist gravierend. Um dies zu verhindern, führen wir regelmäßige Kontrollen der Back-ups durch und richten ein System zur Früherkennung und Benachrichtigung ein.

Daher bieten wir unseren Kunden zusätzlich spezielle Wartungspakete, die über die Datensicherung hinaus gehen.

Backup
Datenrettung

Datenrettung

Daten werden häufig aus Versehen oder leichtfertig gelöscht. Umso beruhigender zu wissen ist es, dass diese auch meistens wiederhergestellt werden können.
Was bei einem Datenverlust getan werden sollte?

Soweit ein Datenverlust bemerkt wird, sollte folgendes getan werden:

  • Ruhebewahren.
  • Ursachen Ermitteln:
    • Festplatte macht untypische Geräusche? Gerät sofort ausschalten und nicht mehr starten.
    • System wurde extremen Bedingungen wie Hitze und Wasser ausgesetzt. System direkt vom Strom nehmen.
    • Falls es sich um einen externen Datenträger handelt, diesen vom System trennen und vor extremen Bedingungen wie Hitze und Wasser schützen.

Kontaktieren Sie uns für die nächsten Schritte!

Tel.: 06133 38 67 488

 

Per Software

Handelt es sich weder um einen mechanischen Fehler noch um eine Hardwareproblematik, versuchen wir die Dateien mit den Computer-eigenen Bordmitteln wiederzufinden. Ist dies ebenfalls nicht der Fall, kommt eine professionelle Datenrettungssoftware zum Einsatz. Mit dieser können die Daten in den meisten Fällen wiederhergestellt werden.

Datenrettungslabor

Handelt es sich doch einmal um einen Mechanik – oder Hardwarefehler, kooperieren wir mit unseren Partnern in sogenannten Datenrettungslaboren. Diese sind spezialisiert für die Wiederherstellung von Daten aus defekten Datenträgern.

Wie kommt es zu einem Datenverlust?

Datenverluste können verschiedene Ursachen haben. Umso wichtiger ist es, Back-up-Lösungen einzusetzen, die das schützen, was Ihnen wichtig ist. Datenverluste können folgendermaßen entstehen.

Mechanische- und Hardwarefehler

Heutige Datenträger sind darauf angelegt, möglich lange und fehlerfrei zu funktionieren. Leider ist das aber nicht immer der Fall. So kann es schon mal vorkommen, dass Datenträger bedingt oder gar nicht mehr funktionieren. Folglich ist ein Zugriff auf die Daten nicht mehr möglich.

Softwarefehler
Einmal nicht abgespeichert, das Programm stürzt ab und die Daten sind weg. Der PC ist einfach von allein ausgegangen und alle Programme, mit den man gearbeitet hat, wurden ohne zu speichern geschlossen.
Cyberattacke | Viren | Verschlüsselung
Durch eine Schadsoftware wurden die auf dem System gespeicherten Daten entweder gelöscht oder verschlüsselt.
Menschliches Versagen
Man hat die Daten aus Versehen gelöscht oder ein System direkt vom Strom getrennt, ohne die Daten abzuspeichern.
Datenverlust

Rufen Sie uns an

(06133) 38 67 488

Servicezeiten

Mo.–Fr.: 09:00 - 18:00
Sa.:         09:00 - 15:00

Bürositz

Postplatz 4
55276 Oppenheim